Navigation
Navigation

Das Tagebuch: Tag 1

Mittwoch - der Wettkampf beginnt - Start 11.00 Uhr

Alle Kandidaten treffen pünktlich ein und können bereits mit dem Einrichten ihres Arbeitsplatzes beginnen. Mittels Verlosung werden die jeweiligen Standorte zugeteilt. 13 aufgeweckte und etwas hibbelige junge Berufsmänner und eine Frau sind bereit für die bekanntgabe des Objektes. Bereits im Februar erhielten alle die Pläne des zu plättelnden Objektes, welche um rund 30 % auf den Wettbewerb hin abgeändert wurden.
Roger Dähler erläutert die neuen Pläne und klärt etwaige Fragen.
Zum Objekt:

Einerseits wurden zwei Hochhäuser gewählt, welche die Stadt Abu Dhabi wiederspiegeln, da die Weltmeisterschaften dort im Jahr 2017 stattfinden werden. Des Weiteren nahm man den Sand für den Boden auf. Um den Bezug "von der Schweiz nach AbuDhabi" zu inszinieren, müssen die Kandidaten auf der zweiten Wand eine Vormauerung erstellen und darauf ist das Bundeshaus zu erkennen.

Hier die ersten Impressionen des Tages: