Navigation
Navigation

Das Tagebuch: Tag 2

Tag 2 - Restart

Startschuss 09.45 Uhr
.....etwas später wurde der Wettkampf aufgrund ungenügender Pläne des Objektes abgebrochen - Neustart am 13.30 Uhr.

Renato war etwas hibbelig vor dem ersten Startschuss, aber das legte sich bald wieder. Den Unterbruch konnte Renato gut meistern, er ist ja als Fachmann flexibel. Somit verzögerte sich das Wettkampfsende am ersten Tag bis 20.00 Uhr.

Das heisst:
Kurze knackige Erholung, damit der nächste Tag mit genügend Energie bewältigt werden kann. HOPP Schwiiz!