Navigation
Navigation

Das Tagebuch: Tag 3

Tag 3 - Halbzeit und auf Kurs

Heute stellte Martin, gemäss Wettbewerbsvorgabe, die Wand A mit der Scheich-Zayid-Moschee und den Etihad Towers zur Zeit fertig . Dabei durfte er maximal 12 1/4 Stunden investieren. Bereits nach der Halbzeit fallen einem Differenzen zwischen den Kandidaten ins Auge.

Mit einem guten Zeit-Management meisterte Martin den heutigen Tag und begann am späteren Nachmittag mit der Wand B . Heute Abend (16.10.2017) bewerten die Experten die Wand A.

Martin arbeitet in einem von drei Wettbewerbszelten auf einer Fensterseite mit weiteren Mitstreitern. Jeweils um die Mittagszeit wärmt sich dieser Platz ordentlich auf. Heutige Wetterprognose: sonnig, wolkenlos, 37° Grad, gefühlt 41° Grad im Freien - sein Hitzetraining in der Schweiz zahlt sich aus.
Der Sonnenplatz von Martin bringt zwar viel Licht, wirkt aber gleichzeitig irritierend beim Arbeiten. Langer Rede, kurzer Sinn: SwissSkills- Teamleader Laurent Seppey hängt kurzerhand zwei Landesfahnen als Abblende auf.