Plattenleger Botschafter

Der Schweizerische Plattenverband (SPV) und seine regionalen Sektionen haben ihre Nachwuchswerbung verstärkt. Qualifizierte, erfahrene und begeisterte Berufsleute stellen als Botschafter Jugendlichen in der Berufswahl die Arbeit des Plattenlegens mit allen Facetten vor. Nach einem Pilot in den Sektionen Zürich, Ostschweiz und Zentralschweiz wurde das Konzept nun in der ganzen Deutschschweiz ausgerollt.
 
Wer wird zum Botschafter ernannt?
Die Botschafter sind selber begeisterte Plattenleger und haben ein breites Fachwissen, welches sie verständlich und kurzweilig in Form von Videos, Kurzvorträgen und Anschauungsmaterial vermitteln. Dass sie aus der Praxis ihres Berufsalltags berichten, macht sie besonders glaubwürdig. Sie werden von den regionalen SPV-Sektionen bestimmt und sind auch bereit, in ihren Betrieben Besichtigungen und Schnupperlehren durchzuführen. David Muheim, Präsident der Sektion Zentralschweiz und einer der Pilot-Botschafter zu den ersten Erfahrungen: „ Das Konzept mit viel Praxisnähe wird von den Schülerinnen und Schülern sehr gut aufgenommen. Sie zeigen sich interessiert an den Berufen.“

>>>>> weitere News